Banner Ausbildung
Willkommen
Altenpfleger/in
Altenpflegehelfer/in

Ausbildung in der Altenpflege

Soziale Berufe haben Zukunft!
 
 

Berufe im sozialen Bereich sind besondersvielfältig. Die Arbeit mit Menschen ist spannend und bereichernd.
Die Barmherzige Brüder Trier gGmbH ist ein zukunftsorientierter christlicher Träger sozial-caritativer Einrichtungen. Alle Mitarbeiter/innen tragen gemeinsam zur Erfüllung unseres Auftrages bei, kranken, alten und benachteiligten Menschen zu helfen - zuverlässig und kompetent.

Jahr für Jahr starten eine ganze Reihe junger Menschen bei uns ihre berufliche Zukunft.
Das Seniorenzentrum St. Josefsheim Alf bietet folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer Ausbildung in der Altenpflege.

 

Berufsbild Altenpfleger/in


Deine Voraussetzungen

Qualifizierter Sekundarabschluss I oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss z.B. Berufsfachschule II, Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss in Verbindung mit

1. einer abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren oder

2. einem Abschluss als Altenpflegehelfer/in oder

3. einem Abschluss als Krankenpflegehelfer/in.

  • Gesundheitszeugnis und ein aktuelles Führungszeugnis erforderlich.


Ablauf

Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt parallel in der Schule und dem Seniorenzentrum als praxisintegrierte Ausbildungsform. Mit dem Abschluss "Staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in" wird zugleich die Fachhochschulreife erworben, die zum Studium an Fachhochschulen des Landes Rheinland-Pfalz berechtigt.


Wir bieten

  • Bereitstellung einer Praxisanleitung bzw. eines Paten/Azubicoachs
  • Monatliche Schülertreffen/Azubisprechstunden
  • Regelmäßiger kollegialer Austausch/Teamsitzungen
  • Teilnahme an internen Fort- und Weiterbildungen
  • Beratung in Schul- und Arbeitsplatzfragen


Ausbildungsvergütung

Vergütung analog der Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR).

 

Berufsbild Altenpflegehelfer/in


Deine Voraussetzungen

Hauptschulabschluss und Nachweis einer beruflichen Vorbildung durch

1. abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder

2. mindestens einjährige praktische Tätigkeit oder ein FSJ/Bufdi in einer Einrichtung der Altenpflege bzw. in einem Krankenhaus oder

3. Abschluss Berufsfachschule I Gesundheit/Pflege oder

4. mindestens dreijährige hauptberufliche einschlägige Tätigkeit oder

5. mindestens zweijähriges Führen des Familienhaushaltes mit mindestens einer pflegebedürftigen Person.

  • Mindestalter: 16 Jahre; Gesundheitszeugnis und ein aktuelles Führungszeugnis erforderlich.


Ablauf

Die Ausbildung dauert ein Jahr und erfolgt parallel in der Schule und dem Seniorenzentrum integriert in das erste Ausbildungsjahr der Altenpflege.

Mit bestandener Prüfung erreicht man die Aufnahmevoraussetzung zur dreijährigen Ausbildung in der Altenpflege, die auf Antrag um ein Jahr verkürzt werden kann.


Wir bieten

  • Bereitstellung einer Praxisanleitung bzw. eines Paten/Azubicoachs
  • Monatliche Schülertreffen/Azubisprechstunden
  • Regelmäßiger kollegialer Austausch/Teamsitzungen
  • Teilnahme an internen Fort- und Weiterbildungen
  • Beratung in Schul- und Arbeitsplatzfragen


Ausbildungsvergütung

Vergütung analog der Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR).

 
 
 
 
247